Oktober 2017
Doppelhaus JH23

Die Umgebung ist geprägt von zahlreichen historischen Gebäuden und gewachsenen Strukturen. Es war uns wichtig, ein gutes Maß zwischen Einfügen und selbstständigem Charakter zu finden.

Das Doppelhaus ähnelt einem Kristall mit vielen Facetten. Jede Hälfte entwickelt einen eigenständigen Charakter ohne die Zugehörigkeit zum Ganzen zu verleugnen. Material, Traufe und architektonische Elemente fügen sich in die Umgebung ein und besitzen doch einen klar zeitgenössischen Charakter.

Durch die spezielle Form des Gebäudes hat jede Familie das Gefühl im eigenen Haus zu wohnen. Die schrägen Linien führen Blicke und spielen mit den Fluchten und Linien.

Google Analytics deaktivieren